Brustpiercing - Blue Dragon Tattoo

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brustpiercing

PIERCING
Die Brustwarzen können vertikal oder horizontal oder diagonal  durchstochen werden. Der Piercer wählt für den Ersteinsatz bei einem  Brustpiercing einen vergleichsweise dicken Ring oder Stift. Zu dünner  Schmuck kann Probleme während des Heilungsprozesses verursachen. Bei  Frauen mit gut entwickelten Brustwarzen wird im allgemeinen direkt der  Ansatz der Warze durchstochen, bei Männern, bei denen die Brustwarze  klein und flach ist, muss oft durch den Warzenvorhof gepierct werden.  Wer sich nur eine Brustwarze piercen lassen möchte, sollte bedenken,  dass diese in den meisten Fällen anschwellen und wachsen wird. Oft kommt  die Frage von Frauen, ob Brustwarzenringe mit späterem Stillen  vereinbar sind. Im Normalfall wird es damit keine Probleme geben, denn  beim korrekten Stechen werden nur wenige der zahlreichen Milchkanäle  zerstört.





 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü